Nobaglove steril

Nobaglove steril

Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Vorschaubild
Lieferzeit: 1-3 Werktage
Art.Nr.: 1196
Gewicht: 1.200 kg
20,95 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten
In den Warenkorb


Produktbeschreibung

Nobaglove steril - Latex Einmalhandschuhe

Die puderfreien, sterilen Latex-Untersuchungshandschuhe sind zum Schutz vor pathogenen Keimen in der Medizin, der Krankenpflege oder im Labor geeignet. Sie entsprechen der Norm EN 455 Teil 1 - 4 und haben einen AQL-Wert von 1,5. Die angeraute Handschuhoberfläche erhöht die Griffigkeit der Handschuhe. Sie sind paarweise steril verpackt in einer leicht zu öffnenden Papierverpackung. 50 Paar befinden sich in einer Spenderpackung.

Zusammensetzung
Latex, ZDEC und ZDBC.
Die verwendeten Akzeleratoren und Antioxidantien werden nur innerhalb der erlaubten Grenzen verwendet.
Es werden keine Thiurame oder Harnstoffe verwendet.

Normative und gesetzliche Anforderungen
NOBAGLOVE® –steril sind ein Medizinprodukt nach MPG, Klasse Is, Regel 5 und erfüllen die Anforderungen der Richtlinie 93/42/EWG sowie der EN 455 Teil I, II und III.
Der AQL ist = 1,5 in Bezug auf die Dichtheit. Der Proteingehalt liegt bei allen Handschuhen bei dem vorgeschriebenen von = 50 µg/g (ermittelt nach Lowry-Test 455-3).
Die Puderbestimmung erfolgt nach EN 455. Der Pudergehalt bei puderfreien Handschuhen liegt unter dem normativ vorgegebenen Grenzwert von 2 mg/Handschuh.
Die Virendichtigkeit wird nach ASTM F 1671-97b geprüft, die Biokompatibilität nach DIN EN ISO 10993.
Der Endotoxingehalt unter 20 EU/Handschuhpaar entspricht den Anforderungen an einen niedrigen Endotoxingehalt gemäß EN 455-3.
Die Sterilisation erfolgt entsprechend der DIN EN 11135.
Das Produkt enthält keine gefährlichen toxischen Substanzen gemäß REACH.

Lagerung
Trocken und staubfrei, vor Sonneneinstrahlung schützen

ACHTUNG
Das Produkt enthält Naturkautschuklatex, der allergische und anaphylaktische Reaktionen auslösen kann!